Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung von itslearning
Letzte Aktualisierung: 3. Mai 2018

itslearning („wir“) ist der Sicherheit Ihrer Daten verpflichtet. Immer, wenn wir Daten von Ihnen erheben oder verarbeiten, werden wir uns dabei an die Gesetze halten. Das bedeutet, dass wir Ihre Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung und/oder für notwendige Marketing- und Vertriebskommunikation verarbeiten. Diese Seite erklärt die Einzelheiten:

Während Sie sich auf unserer Website befinden, sammeln und speichern wir in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie Informationen über Sie. Wenn Sie damit nicht einverstanden sein sollten, besuchen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie, um sich darüber zu informieren, wie Sie die Datenerhebung deaktivieren können, oder verlassen Sie die Website vollständig – wir werden das nicht persönlich nehmen.

Wir sind ein globales Unternehmen. Wenn Sie uns also persönliche Daten zur Verfügung stellen, können diese Daten überall auf der Welt verwendet, verarbeitet oder gespeichert werden, auch in Ländern, in denen andere Datenschutzgesetze gelten als in dem Land, in dem Sie ansässig sind. itslearning hat jedoch Richtlinien und Verfahren festgelegt, die darauf ausgelegt sind, in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie ein gleich anspruchsvolles Schutzniveau in unserer gesamten Organisation zu gewährleisten.

Diese Datenschutzrichtlinie (im folgenden kurz als „Richtlinie“ bezeichnet) beschreibt unsere Praktiken in Bezug auf unsere Marketing-Websites (im folgenden „Website“), E-Mails, Affiliates, virtuelle und persönliche Veranstaltungen, Offline-Verkäufe und zusätzliche Marketing- und Verkaufsaktivitäten.

 

WER DIE DATEN SAMMELT

Alle Daten werden im Auftrag der itslearning AS, Solheimsgaten 7D, 5058 Bergen, Norwegen und ihrer Tochtergesellschaften erhoben. Sie erreichen uns per E-Mail [email protected] oder telefonisch unter der Nummer +47 55 23 60 70.

Unseren Datenschutzbeauftragten John Arthur Berg erreichen Sie per E-Mail unter [email protected], oder telefonisch unter + 47 55 23 60 70.

 

WELCHE DATEN WIR SAMMELN

Wir werden niemals Daten über Sie sammeln, ohne klar anzugeben, welche Informationen wir anfordern und wofür wir sie verwenden werden. Wenn wir Daten über Sie sammeln, werden dies nur folgende sein:

  • Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer
  • Firmeninformationen wie Name, Anschrift und Größe
  • Geografische Lage, IP-Adresse, einschließlich Land, Bundesland oder Provinz
  • Verhaltens- oder demographische Informationen
  • Daten aus Marketing-Opt-In-Listen, Kampagnen, Verbraucherumfragen oder öffentlich zugänglichen Informationen
  • Informationen über unsere Zusammenarbeit

 

WIE WIR DIE DATEN SAMMELN

Durch Ihre Interaktion mit uns oder die Nutzung dieser Website können wir die folgenden persönlichen Daten erfassen, die Sie als Person identifizieren:

  • Informationen, die Sie durch das Einreichen von Formularen auf unseren Webseiten zur Verfügung stellen. Dies schließt ein, wann Sie mit uns Kontakt aufnehmen, unsere Marketingkommunikation abonnieren, Unterlagen herunterladen, sich registrieren oder an einer itslearning-Veranstaltung oder -Partnerveranstaltung teilnehmen und Produkte oder Dienstleistungen erwerben.
  • Informationen, die Sie bei Bewerbungen angeben.
  • Informationen, die Sie uns oder itslearning-Mitarbeitern zur Verfügung stellen, wenn Sie mit uns Geschäfte machen wollen.
  • Informationen, die Sie uns über unsere Website, in persönlichen Gespräche oder auf Veranstaltungen zur Verfügung stellen.
  • Informationen aus Umfragen, Bewertungen oder Anfragen, an denen Sie freiwillig teilnehmen.
  • Informationen, die Sie uns über Social Media-Kanäle übermitteln.

Wir erheben, sammeln oder verarbeiten absichtlich keine Daten von Personen unter 18 Jahren. Wenn wir feststellen, dass dies versehentlich geschah, löschen wir diese Daten sofort.

 

WOZU WIR DATEN SAMMELN

Wir sammeln Ihre Daten, um Sie besser informieren und feststellen zu können, ob unser Lernmanagementsystem (im folgenden LMS) für Sie geeignet ist. In den Fällen, in denen wir berechtigte Interessen als gesetzliche Grundlage für unsere Datenverarbeitung verwenden, werden wir versuchen, unser Interesse stets mit Ihrem Recht auf Datenschutz in Einklang zu bringen.

Eine berechtigte Interessengrundlage macht die Datenverarbeitung nur dann rechtmäßig, wenn sie für den für die Verarbeitung Verantwortlichen erforderlich ist. Dies erfordert Transparenz und den erfolgreichen Abschluss eines Ausgleichstests zwischen Ihrem Recht auf Privatsphäre und unseren Interessen. Transparenz bedeutet, dass Ihnen klar sein muss, welche Daten von Ihnen wie verwendet werden. Ein Ausgleichstest erfordert die Berücksichtigung von Faktoren wie:

  • Dass unser Interesse als Datenschutzbeauftragter im Vergleich zu den Auswirkungen auf Ihren Datenschutz erheblich ist.
  • Dass wir nur Daten verarbeiten, die von Ihnen vernünftigerweise erwartet werden können.
  • Dass wir nicht das gleiche Ergebnis erzielen können, wenn wir Ihre Daten nicht verarbeiten.

So sorgen wir dafür, dass unsere Zwecke immer legitim, und die Nachteile für Sie gering sind.

Im Folgenden unsere speziellen Zwecke für die Verarbeitung Ihrer Daten:

  • Identifizierung und Ansprechen von Bildungseinrichtungen mit Interesse und Bedarf an einem LMS
  • Promotion unseres LMS bei interessierten potentiellen Kunden
  • Pflege der Beziehungen zu interessierten potentiellen Kunden, egal ob wir sie zunächst per Telefon, Internet oder persönlich kennengelernt haben.
  • Verwaltung der Kundenbeziehungen, um Aktualisierungen oder Änderungen, die sie interessieren könnten, besser zu kommunizieren.

 

 

WIE WIR DIE DATEN VERWENDEN

Wir erheben oder verarbeiten Ihre Daten nur dann, wenn wir Ihr Einverständnis dazu haben oder ein berechtigtes Interesse daran besteht.

Ihre Zustimmung muss klar, eindeutig und freiwillig sein. Wenn wir Informationen anfordern, müssen wir Ihnen sagen, was wir wissen möchten und warum. Legitime Interessen sind Nutzungen, die für die Bereitstellung eines Produkts oder einer Dienstleistung notwendig sind, oder solche, die von der Person, deren Daten erfasst werden, vernünftigerweise erwartet werden können.

 

Wenn wir innerhalb von 2 Jahren keine Aktivitäten, Interessen, Absichten oder Bedürfnisse hinsichtlich Ihrer Daten feststellen können, werden wir diese löschen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Websites Dritter Ihre Daten behalten könnten. Wir werden persönliche Daten von Ihnen nur dann länger als in dieser Richtlinie beschrieben aufbewahren, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

 

Die folgende Tabelle erläutert, wie wir die über jeden unserer Kanäle gesammelten Daten zu welchem Zweck verwenden und auf welcher Rechtsgrundlage wir dies tun.

 

 

Wie wir die Daten sammeln Wozu wir die Daten erheben Wie wir die Daten verwenden Die rechtliche Grundlage für unsere Nutzung Ihrer Daten
Sie füllen ein Formular auf unserer Website aus, unter anderem von Marketo, LiveChat, Google Forms, Typeform, Survey Monkey oder Eventbrite. Identifizierung und Ansprechen von Bildungseinrichtungen mit Interesse und Bedarf an einem LMS.

Pflege der Beziehungen zu interessierten potentiellen Kunden

Verwaltung der Kundenbeziehungen, um Aktualisierungen oder Änderungen, die sie interessieren könnten, besser zu kommunizieren.

Wenn Sie ein Formular ausfüllen, teilen wir Ihnen mit, wozu und wie wir die Daten verwenden werden.

Dazu gehören Anfragen, um uns zu kontaktieren, unsere Marketingkommunikationen oder Newsletter zu abonnieren, Unterlagen herunterzuladen, sich zu registrieren oder an einer itslearning-Veranstaltung oder Partnerveranstaltung teilzunehmen, Produkte oder Dienstleistungen zu erwerben oder den Bedarf eines Unternehmens an einem LMS zu ermitteln.

Legitimes Interesse
Wir sammeln Informationen über Sie aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. wenn Sie Ihre Kontaktinformationen auf Ihrer eigenen Website veröffentlicht haben). Identifizierung und Ansprechen von Bildungseinrichtungen mit Interesse und Bedarf an einem LMS. Wir verwenden diese Informationen, um sicherzustellen, dass Ihre uns vorliegenden Daten korrekt und aktuell sind, sowie um ein korrektes Profil zu erstellen, je nachdem, ob Sie das Potenzial, die Absicht oder die Notwendigkeit haben, ein LMS zu erwerben. Legitimes Interesse
Sie kontaktieren uns über unser LiveChat-Formular. Pflege der Beziehungen zu interessierten potentiellen Kunden

Verwaltung der Kundenbeziehungen, um Aktualisierungen oder Änderungen, die sie interessieren könnten, besser zu kommunizieren.

Wir verfolgen Ihr Verhalten auf unserer Website, um Ihre Fragen besser beantworten zu können und Ihnen mitzuteilen, dass Sie sich an einen unserer Vertreter wenden können, wenn Sie sich interessieren, Produktanfragen stellen oder einen Kauf tätigen möchten. Legitimes Interesse
Wir haben uns mit einem Partner-Unternehmen zusammengetan, um eine Cross-Promotion-Möglichkeit zu schaffen. Identifizierung und Ansprechen von Bildungseinrichtungen mit Interesse und Bedarf an einem LMS. Wir verwenden diese Daten, um Kunden zu identifizieren, die einen potenziellen Bedarf oder Interesse an einem LMS haben könnten. Legitimes Interesse
Wir sprechen mit Ihnen auf einer Veranstaltung oder Messe. Pflege der Beziehungen zu interessierten potentiellen Kunden

Verwaltung der Kundenbeziehungen, um Aktualisierungen oder Änderungen, die sie interessieren könnten, besser zu kommunizieren.

Wir verwenden Ihre Informationen, um Beziehungen aufzubauen und festzustellen, ob Sie ein LMS kaufen möchten oder nicht, und um Ihre ausdrückliche Zustimmung zu Ihrer Aufnahme in unsere Marketing-Verteiler-E-Mail-Liste zwecks der weiteren Pflege Ihrer Geschäftsbeziehung mit uns einzuholen. Legitimes Interesse
Wir kommunizieren mit Ihnen über unsere Social Media-Kanäle. Pflege der Beziehungen zu interessierten potentiellen Kunden

Verwaltung der Kundenbeziehungen, um Aktualisierungen oder Änderungen, die sie interessieren könnten, besser zu kommunizieren.

Zwecks Ausbau unserer Markenbekanntheit verlinken wir Sie mit Informationen auf unserer Website, die sich unserer Meinung nach als nützlich für Sie erweisen werden. Legitimes Interesse
Sie melden sich für ein bestimmtes Programm unseres E-Mail-Marketings an. Promotion unseres LMS bei interessierten potentiellen Kunden

Verwaltung der Kundenbeziehungen, um Aktualisierungen oder Änderungen, die sie interessieren könnten, besser zu kommunizieren.

itslearning hat berechtigtes Interesse daran, einzelne E-Mails  für einen bestimmten Zweck zu versenden, oder auf Anfrage oder mit Kenntnis des Empfängers. Legitimes Interesse
Sie tragen sich in unseren Verteiler für Marketingmitteilungen ein. Pflege der Beziehungen zu interessierten potentiellen Kunden

Verwaltung der Kundenbeziehungen, um Aktualisierungen oder Änderungen, die sie interessieren könnten, besser zu kommunizieren.

itslearning fragt ausdrücklich, ob ein Interessent in den Verteiler aufgenommen werden möchte, um Marketingkommunikation über Produkte, Dienstleistungen und Themen zu erhalten, die für ihn von Interesse sein könnten. Einverständnis
Einer unserer Mitarbeiter spricht anlässlich eines Besuchs von Ihnen oder auf einer Networking-Veranstaltung mit Ihnen persönlich. Pflege der Beziehungen zu interessierten potentiellen Kunden

Verwaltung der Kundenbeziehungen, um Aktualisierungen oder Änderungen, die sie interessieren könnten, besser zu kommunizieren.

Wir verfolgen vielversprechende Marketingaktivitäten sowie das Käuferverhalten, um Kontakte zu erstellen, Beziehungen zu knüpfen und zu pflegen sowie, um den Verkauf und Umsatz zu steigern. Legitimate interest

 

DATENVERARBEITER

Datenverarbeiter sind Dritte, mit denen wir einen Vertrag zur Unterstützung unserer Kommunikation mit Benutzern, Kunden, Partnern und Interessenten abgeschlossen haben. Diese sind nicht berechtigt, Ihre persönlichen Daten zu verarbeiten, es sei denn, wir weisen sie dazu an. Sie werden Ihre persönlichen Daten nicht an andere Organisationen weitergeben. Sie sichern und speichern Ihre Daten für den von uns angegebenen Zeitraum. In den Fällen, in denen die Daten in einem Nicht-EU-Land gespeichert sind, geben wir neben dem Namen des Verarbeiters den Standort an.

Salesforce (USA)

Wir nutzen Salesforce als unser CRM-System und unser Hauptwerkzeug zur Kommunikation mit unseren Partnern, Kunden und Interessenten. Wir haben verbindliche Unternehmensregeln aufgesetzt, die sicherstellen, dass jeder unserer Datentransfers ein angemessenes Datenschutzniveau hat.

Nachtrag zur Datenverarbeitung von Salesforce

Marketo (USA)

Marketo ist unsere Marketing-Automatisierungssoftware und dient der Kommunikation mit Interessenten, Anwendern und Kunden. Wir haben Standardvertragsklauseln mit Marketo vereinbart, die sicherstellen, dass jeder unserer Datentransfers ein angemessenes Datenschutzniveau hat.

Nachtrag zum GDPR und Nachtrag zur Datenverarbeitung von Marketo

 

Live Chat (USA)

LiveChat stellt den Chat-Service auf unseren Webseiten zur Verfügung. Die von LiveChat gesammelten Informationen werden 24 Monate lang gespeichert. Wir haben Standardvertragsklauseln festgelegt, die sicherstellen, dass jeder unserer Datentransfers ein angemessenes Datenschutzniveau hat.

Datenschutzerklärung von Live Chat

 

Survey Monkey (USA)

Wir setzen Survey Monkey als Umfrage-Tool ein. Wir nutzen diesen Service für allgemeine Befragungen sowie zur Planung und Auswertung von Veranstaltungen. Wir haben Standardvertragsklauseln festgelegt, die sicherstellen, dass jeder unserer Datentransfers ein angemessenes Datenschutzniveau hat.

Datenschutzerklärung von Survey Monkey

 

Adobe Sign (USA)

Adobe Sign wird zum digitalen Unterzeichnen von Dokumenten verwendet. Adobe speichert im Rahmen der Belegsammlung einige Informationen über die signierten Dokumente oder die Signatur. Wir haben Standardvertragsklauseln festgelegt, die sicherstellen, dass jeder unserer Datentransfers ein angemessenes Datenschutzniveau hat.

Adobe Sign

Berater

In unserem Tagesgeschäft arbeiten wir mit mehreren Beratungsunternehmen zusammen. Sie alle haben eine Vertraulichkeits- und Geheimhaltungsvereinbarung sowie eine Datenverarbeitungsvereinbarung mit uns unterzeichnet.

  • Pedowitz Group (USA), ein Beratungsunternehmen für Marketing-Technologie
  • Jaroop (USA), ein Beratungsunternehmen zum Thema Webseitenentwicklung
  • Amesto , ein Übersetzungsdienstleister

IHRE DATENRECHTE

Wenn es um Ihre persönlichen Daten geht, haben Sie Rechte:

  • Sie haben das Recht zu erfahren, ob wir Daten von Ihnen haben.
  • Sie haben das Recht auf Zugang zu allen Informationen, die wir über Sie haben.
  • Sie haben das Recht, Ihre Daten zu korrigieren oder zu aktualisieren.
  • Sie haben das Recht, sich wann immer Sie wollen von unseren Marketingmaterialien abzumelden.
  • Sie haben das Recht, uns mitzuteilen, dass Ihre Daten nicht für Marketingzwecke verarbeitet werden sollen.
  • Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten zu widerrufen. (Ein solcher Widerruf hat keinen rückwirkenden Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der bisherigen Verarbeitung Ihrer Daten und auch nicht auf die Verarbeitung, die keiner Einwilligung von Ihnen bedarf.)
  • Sie haben das Recht, mit unserem Datenschutzbeauftragten über Ihre persönlichen Daten zu sprechen.
  • Sie haben das Recht, eine Beschwerde einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre Daten unangemessen gehandhabt haben.
  • Sie haben das Recht, uns zu veranlassen, alle Informationen zu löschen, deren Teilung Sie vorher zugestimmt hatten.

In einigen Fällen unterliegen diese Rechte bestimmten Bedingungen und Beschränkungen. Um mehr über diese Rechte zu erfahren, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten (DPO).

Zur Inanspruchnahme dieser Rechte stehen Ihnen diverse Möglichkeiten zur Verfügung. Sie können:

Alle derartigen Anfragen werden innerhalb eines Monats bearbeitet.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzerklärung für die itslearning App zu lesen.