Schulinternes Curriculum
Berlin & Brandenburg

Vierter Netzwerk-Abend am 28. Februar 2018 ab 16 Uhr, Berlin-Marzahn

Einladung für KundInnen und Interessierte

Auf diesem vierten Netzwerk-Treffen kommen Schulen aus Berlin und Brandenburg zusammen, um unterschiedliche Umsetzungsszenarien des neuen Rahmenlehrplans Berlin/Brandenburg im Lernmanagementsystem itslearning kennen zu lernen. Wir freuen uns diesmal ganz besonders über die Einladung an das Victor-Klemperer Kolleg in Berlin Marzahn.

Melden Sie sich gleich hier kostenfrei aber verbindlich an.

Es handelt sich um eine gemeinsame Veranstaltung des Viktor-Klemperer Kollegs Berlin und der itslearning GmbH.

Agenda

Wir behalten uns Änderungen am Programm vor:  
16:00 – 16:45: Anja Heidrich & Victor Wolter (Victor-Klemperer-Kolleg): Schulorganisation mit itslearning auf dem Weg zum SchiC
16:45 – 17:15 Stephan Delkus (itslearning): Von der Sek 1 zur Sek 2 – Beispiele für ein dynamisches schulinternes Curriculum
 17:15 – 18:30: Work-Session/Diskussion für KundInnen und Interessierte, inkl. Verpflegung
In dieser Phase werden thematische Untergruppen je nach Fragestellungen gebildet und es wird gemeinsam diesen Fragen nachgegangen.
Vernetzen Sie sich und lernen voneinander!
18:30 – 19:00 Abschluss und Ausblick
Das Programm wird ggf. noch ergänzt. Schauen Sie wieder vorbei!

Post Thumbnail

16:00 – 16:45
Schulorganisation mit itslearning
Die Stärken von itslearning liegen im Bereich von Lernmanagement, Differenzierung und Individualisierung im Unterricht. Wie man damit auch die Organisation und Kommunikation an einer Schule realisieren kann, zeigen Anja Heidrich und Victor Wolter im Rahmen ihres Vortrags.

Anja Heidrich, Lehrerin für Deutsch und Englisch

Victor Wolter, Lehrer für Mathe und Physik

Anja Heidrich und Victor Wolter, Lehrende am Victor-Klemperer-Kolleg (VKK), sind zuständig für die itslearning-Administration. Sie begleiten die Arbeit mit itslearning am VKK bereits das zweite Schuljahr. Sie kennen die Wünsche und Bedenken der Lernenden, der Lehrkräfte und der Schulleitung, die mit der Einführung einer Lern- und Kommunikationssoftware verbunden sind. Um ausreichend Unterstützung zu geben, gestalten sie Schulungen, Gesamtkonferenzen und andere Veranstaltungen. Gleichzeitig bereiten sie die Entwicklung und Nutzung schulinterner Curricula mit Hilfe von itslearning vor und freuen sich deshalb besonders, das vierte Netzwerk-Event an der eigenen Schule zu begrüßen.

Post Thumbnail

16:45 – 17:15
Von der Sek 1 zur Sek 2 –
Beispiele aus Berlin und Brandenburg für ein dynamisches schulinternes Curriculum

Auf Grundlage des neuen Berliner / Brandenburger Rahmenlehrplans haben Schulen auf unterschiedliche Arten und Weisen die Basiscurricula Medienbildung und Sprachbildung in die Fachcurricula integriert. Beispiele über die Planung, Durchführung und Auswertung von Unterricht in der Sek 1 bis hin zu einem „Kick-off“ für die Curricula der Sek 2 erfahren Sie in diesem Beitrag.

Stephan Delkus, Vertrieb und Kundenberatung bei itslearning

Stephan Delkus begleitet Schulen und Schulträger bei der Implementierung des itslearning LMS als Teil der Schulentwicklung. Er greift dabei auf eigene langjährige Erfahrung aus Unterrichtspraxis und Koordinator für Blended Learning zurück. 

Jetzt anmelden!

Melden Sie sich jetzt gleich kostenfrei aber verbindlich an!

 

Anmelden

 

Keine Zeit?

Melden Sie sich für eine kostenfreie Web-Demo von itslearning an!